Antalya, Turkei

Wurzelbehandlung

Wurzelbehandlung
Alanya Dental PlaceArchivWurzelbehandlung

Bei einer Wurzelkanalbehandlung wird der Zahnnerv in der natürlichen Höhle, dem so genannten Wurzelkanal, der sich im harten Gewebe des Zahns befindet, entfernt. In der Regel wird eine Wurzelbehandlung eingesetzt, um kariöse oder infizierte Zähne wieder gesund zu machen.

Der Name der Wurzelkanalbehandlung leitet sich vom Wurzelkanal im Hartgewebe des Zahns ab. Bei dieser Wurzelbehandlung werden das Zahnmark, also das Weichgewebe, und der Zahnnerv entfernt. Nachdem die Karies und die Infektion im Inneren des Zahns beseitigt sind, wird die entstandene Lücke gefüllt.

In diesem Artikel finden Sie alle Informationen über die Wurzelbehandlung, die von erfahrenen Zahnärzten in einem hygienischen klinischen Umfeld durchgeführt werden sollte.

Was ist eine Wurzelbehandlung?

Kanalbehandlung in Alanya
Zahnnerven bei der Wurzelkanalbehandlung

Der Zweck der Wurzelbehandlung in Alanya besteht darin, kariöse oder stark infizierte Zähne vor der Extraktion zu bewahren. Um den Zahn zu retten, werden das weiche Gewebe und der Zahnnerv in dem natürlichen Hohlraum, dem so genannten Wurzelkanal im Inneren des harten Gewebes, entfernt.

Anschließend wird der durch die Entfernung des Gewebes entstandene Hohlraum, die sogenannte Pulpa, gefüllt und die Gesundheit des Zahns erhalten. Wenn die an verschiedenen Stellen des Zahns auftretende Karies nicht rechtzeitig behandelt wird, geht sie tiefer und verursacht eine Entzündung der Nerven im Zahn.

Im Falle einer Entzündung der Zahnnerven kann die Lebensqualität des Betroffenen durch starke Zahnschmerzen erheblich eingeschränkt werden.

In welchen Fällen wird eine Wurzelbehandlung durchgeführt?

Um eine Wurzelbehandlung des Zahns durchführen zu können, muss sich der Betroffene zunächst einer umfassenden zahnärztlichen Untersuchung unterziehen. Patienten, die aufgrund von Karies Schmerzen verspüren, werden von spezialisierten Zahnärzten untersucht.

Wenn der Zahn des Patienten nach dieser Untersuchung eine Wurzelbehandlung benötigt, wird diese eingeleitet.

Um eine Wurzelbehandlung des Zahns durchführen zu können, muss sich der Betroffene zunächst einer umfassenden zahnärztlichen Untersuchung unterziehen. Patienten, die aufgrund von Karies Schmerzen verspüren, werden von spezialisierten Zahnärzten untersucht.

Eine Wurzelkanalbehandlung wird normalerweise bei Zähnen mit Karies oder tiefen Frakturen durchgeführt. In einigen Fällen, die auf ein Trauma zurückzuführen sind, können spezialisierte Zahnärzte jedoch aufgrund der negativen Auswirkungen auf die Zahnnerven auf eine Wurzelbehandlung zurückgreifen.

Wann wird eine Wurzelbehandlung durchgeführt?

Um den Zeitpunkt für eine Wurzelbehandlung zu bestimmen, sind eine Untersuchung und die Zustimmung des Zahnarztes erforderlich. Wenn bei Patienten, die mit Zahnschmerzen zum Zahnarzt kommen, eine Karies festgestellt wird, die die Nervenstruktur des Zahns beeinträchtigt, ist es Zeit für eine Wurzelbehandlung.

Tiefe Karies kann zur Zerstörung der Pulpa im Zahnnerv oder im Hartgewebe führen. Kommt es aufgrund von Karies zu einer Entzündung im Inneren des Zahns, wird eine Wurzelbehandlung durchgeführt. Im Allgemeinen sind die Bedingungen, die eine Wurzelbehandlung erfordern, die folgenden:

  • Der Nerv oder die Pulpa des Zahns ist aufgrund von tiefer Karies infiziert
  • Schädigung der Zahnnerven durch Zahnfrakturen, Brüche oder Gesichtstraumata
  • Wenn das Zahnmark beschädigt ist und sich Bakterien im Wurzelkanal zu vermehren beginnen
  • Wenn im Wurzelkanal Schwellungen, sogenannte Abszesse, auftreten, die nicht auf eine Infektion zurückzuführen sind
  • Wenn der Zahn des Patienten heiß und kalt empfindlich ist, anschwillt und sich das Zahnfleisch verdunkelt

Wenn das Nervengewebe und das Zahnmark aufgrund von Karies geschädigt sind, dringen Bakterien aus der Umgebung des Zahns in den Wurzelkanal ein. Zusammen mit Kariesresten können diese Bakterien einen Zahnabszess verursachen. Als Abszess bezeichnet man mit Eiter gefüllte Säcke.

Wenn sich die Infektion auf die Wurzelspitzen des Zahns ausbreitet, führen starke Zahnschmerzen zu einer erheblichen Einschränkung der Lebensqualität des Betroffenen.

Wenn die Infektion sich bis zu den Spitzen der Zahnwurzeln ausbreitet, kann dies zu starken Schmerzen im Zahn führen, was die Lebensqualität erheblich beeinträchtigt.

Wie wird die Wurzelbehandlung in Alanya durchgeführt?

Wurzelkanalbehandlung
Wurzelbehandlung

Die Erfahrung des Zahnarztes und die vom Fachzahnarzt angewandten Techniken sind bei der Wurzelbehandlung sehr wichtig. Vor der Wurzelbehandlung muss sich der Patient einer umfassenden Untersuchung unterziehen. Eine Wurzelbehandlung wird vor allem dann eingeleitet, wenn Symptome wie Wärme- und Kälteempfindlichkeit, Schwellungen, starke Schmerzen beim Beißen und Kauen sowie Schwellungen des Zahnfleischs auftreten.

Die Wurzelkanalbehandlung kann von einem spezialisierten Zahnarzt oder Endodontologen durchgeführt werden. Die folgenden Schritte werden bei der Wurzelbehandlung eines Zahns durchgeführt:

  • Es werden Röntgenaufnahmen angefertigt, um die Form der Wurzelkanäle zu erkennen und festzustellen, wo eingegriffen werden muss.
  • Nach der Untersuchung des Films prüft der Zahnarzt die umliegenden Knochen auf Anzeichen einer Infektion.
  • Der Bereich um den Zahn wird mit einem Lokalanästhetikum betäubt, so dass der Patient keine Schmerzen verspürt.
  • Um den Zahn wird eine Gummischicht gelegt, damit der Bereich um den Zahn während der Behandlung trocken und speichelfrei bleibt.
  • Nachdem der Zugang zum Wurzelkanal des Zahns geöffnet wurde, werden durch dieses Loch schädliche Bakterien, verrottetes Nervengewebe und Zahnmark aus dem Zahn entfernt.
  • Bei der Reinigung des Zahnwurzelkanals kommen Kanalfeilen und technologische Geräte zum Einsatz.
  • Mit Hilfe von Raspeln, deren Durchmesser allmählich zunimmt, sorgt der Zahnarzt für eine perfekte Reinigung, indem er die Wände im Inneren des Lochs schabt und bürstet.
  • Zur Entfernung von Mikrorückständen wird Wasser oder Natriumhypochlorit verwendet.
  • Nachdem der innere Teil des Zahns vollständig von Infektionen befreit ist, wird das Loch mit speziellen Materialien verschlossen.

Obwohl die Wurzelbehandlung in Alanya, Antalya eine der häufigsten Behandlungsmethoden in der Zahnmedizin ist, erfordert sie ein besonderes Fachwissen. Aus diesem Grund können Sie, wenn Sie eine Wurzelbehandlung benötigen, in unsere Klinik kommen und von der Unterstützung unserer erfahrenen Zahnärzte und Kinderzahnärzte profitieren. In manchen Fällen ist es nicht notwendig, den Patienten örtlich zu betäuben, weil der Zahnnerv abgestorben ist. Es ist jedoch sinnvoll, den Bereich zu betäuben, damit sich der Patient entspannen kann und das Verfahren reibungsloser abläuft.

Wie lange dauert eine Wurzelbehandlung?

Die Dauer einer Wurzelbehandlung kann je nach dem Zustand der Infektion in den Wurzelkanälen des Zahns des Patienten variieren. Die Anzahl der Wurzeln, das Ausmaß der Infektion in den Kanälen und Verfahren wie die Reinigung der Nerven können die Dauer der Wurzelkanalbehandlung verlängern. In einigen Fällen können auf Anraten des Fachzahnarztes zusätzliche Verfahren erforderlich sein.

In solchen Fällen kann Ihr Zahnarzt die Behandlung mit zusätzlichen Anwendungen fortsetzen, indem er die erforderlichen Informationen bereitstellt. Eine durchschnittliche Wurzelbehandlung dauert etwa 30 bis 90 Minuten.

Insbesondere wenn eine Infektion vorliegt und der Kanal zur Reinigung des Zahns mit Medikamenten behandelt wird, kann eine Woche gewartet werden, bevor der Zahn verschlossen wird.

Wenn der Zahnkanal nicht medikamentös behandelt werden muss, können die Löcher am selben Tag verschlossen werden, an dem die Wurzelbehandlung durchgeführt wird, d. h. am Tag der Reinigung der Zahnnerven. Wenn die Wurzelbehandlung nicht am selben Tag abgeschlossen wird, wird während der Wartezeit eine provisorische Füllung in das Loch gelegt, um eine erneute Infektion des Kanals zu verhindern.

Wenn der Zahn bei einer Wurzelkanalbehandlung verschlossen werden soll, wird eine Paste in das Loch gegeben, um ein Auslaufen zu verhindern.

Diese Substanz namens Güta Percha ist nützlich, um den Kanal zu verschließen und das Zugangsloch des Zahns mit einer Füllung zu versehen. Solche Details erfahren Sie nach Ihrer Anmeldung in unserer Zahnklinik und nach der Untersuchung durch unsere spezialisierten Zahnärzte.

Wir empfehlen Ihnen auch, das Folgende zu lesen. Behandlung der Zahnfüllung

Gibt es Schmerzen bei einer Wurzelbehandlung?

Eine Wurzelbehandlung ist ein schmerzloser zahnärztlicher Eingriff. In der Öffentlichkeit herrscht die falsche Einstellung, dass eine Wurzelbehandlung sehr schmerzhaft ist. Eine Wurzelbehandlung ist jedoch keine Anwendung, die Schmerzen verursacht, wie es bei einer Standardfüllung der Fall ist.

Die Schmerzen, die vor einer Wurzelbehandlung empfunden werden, sind die Schmerzen, die durch eine Infektion des Zahns verursacht werden. Da spezialisierte Zahnärzte die Wurzelbehandlung unter örtlicher Betäubung durchführen, sind keine Schmerzen oder Beschwerden im Zahn zu spüren.

Was ist nach einer Wurzelbehandlung zu beachten?

Dis Kanal Tedavisi
Wurzelbehandlung

Die Dinge, die nach einer Wurzelbehandlung zu beachten sind, betreffen sowohl einige Verfahren der Zahnpflege als auch die Ernährung. Zunächst einmal sollte darauf geachtet werden, dass die Zähne nach der Wurzelbehandlung sanft und mindestens zweimal am Tag geputzt werden.

Abgesehen davon sollten die Menschen nach einer Wurzelbehandlung auf folgende Punkte achten:

  • Harte oder verkrustete Nahrungsmittel sollten nicht verzehrt werden, bis die Behandlung abgeschlossen ist.
  • Die tägliche Zahnreinigung sollte ohne Unterbrechung durchgeführt werden.
  • Da die Zähne empfindlich sind, sollten sie sanft mit kreisenden Bewegungen geputzt werden
  • Klebrige und zuckerhaltige Nahrungsmittel sollten nach der Behandlung eine Zeit lang nicht verzehrt werden
  • Die vom Zahnarzt empfohlenen Schmerzmittel und Sprays sollten verwendet werden.
  • Weitere Anweisungen Ihres Zahnarztes: Befolgen Sie alle weiteren Anweisungen Ihres Zahnarztes zur Pflege des behandelten Zahns und zur Aufrechterhaltung Ihrer Mundgesundheit.

Wie man sieht, kann eine gesunde Zahnstruktur leicht erreicht werden, wenn man die Zahnpflege nicht vernachlässigt und darauf achtet, was man isst.

In unserer Klinik, wo spezialisierte Zahnärzte arbeiten, können Sie eine Wurzelbehandlung als Untersuchung durchführen lassen und Ihre schmerzenden Zähne wieder gesund machen.

Sie können auch unsere Artikel über Zähneknirschen, Weisheitszahnentfernung und Zahnarzt in Antalya lesen.

5/5 - (3 votes)

Seite Teilen

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Zuletzt geschrieben
Erfahren Sie kostenlose Informationen und Preise
Leave a Reply

Your email address will not be published.Required fields are marked *